b {color:#5F423C;} i {color:#5F423C;} u {color:#B83319;}
pupertäts Ding

Als ich letztens mit einer Freundin zum Muff Potter Konzi gefahren bin, haben wir unter anderem auch über Chucks geredet.
Die Dinge müssen ja möglichst alt und abgerockt aussehn, damit sie "cool" sind. Und dürfen auch nicht in Mädchenfarben sein, also nicht pink oder rosa oder so. Das ist ja voll nicht rockstar-mäßig.

Naja. Die Freundin hat halt 2 verschiedene Schürsenkel in ihren Chucks. jede seite eine andere Farbe. Plötzlich sagte sie:
"Ich glaub, ich mach die so langsam mal raus. Ich bin irgendwie zu alt dafür!"
Bei mir war Punk auch so pupertäts bedingt. Irgendwie. Zwar hat sich mein Stil nicht großartig genändert, ich bin nur nicht mehr betont gegen nazis, gegen Rechts, gegen den Mainstream.
"Gegen den Mainstream zu sein, ist voll mainstreamig geworden
Sagte mein Freund gestern Abend. Und er hat recht.

21.10.07 17:52
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jenna / Website (24.10.07 16:56)
Ich find deinen Blog wahnsinnig geil, du denkst wie ich! Find ich toll!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite Über... Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren
Gratis bloggen bei
myblog.de